skip to content

Presseberichte 2013

Presseberichte 2013 

Brücken bauen 2020 mit der "Sozialen Gruppenarbeit" in Kooperation mit der Nibelungen Wohnbau

Präsentation der Kunstkarte „Angst“ in der ROM-ART

Seit längerer Zeit schon wird das Frauenhaus Braunschweig durch die ROM-ART Galerie Braunschweig und die Kunststiftung „Grove-Moldvan Art-Foundation“ BS unterstützt. Der Kurator und Galersist Hans-Joachim Grove verkauft während der Kunstausstellungen in seinen Räumen von Künsterinnen und Künstlern gestaltete Karten und spendet den Erlös regelmäßig an das Frauenhaus, um so auf die Problematik von häuslicher Gewalt aufmerksam zu machen. Auf diesem Wege konnten bereits über 1.500 ,- € gespendet werden.

Aktuell hat nun der Stiftungsvorstand zusammen mit dem Künstler Peter Matztat im Rahmen der Aktion „Art for Help“ die Kunstkarte „ANGST“ erstellt und Kartensätze dem Frauenhaus zur  Verfügung gestellt. Diese Kunstkarte wurde nun am Mon., den 31.08.20 in den Räumen der ROM-ART Galerie in Braunschweig, Celler Str. 106b gemeinsam mit Astrid Sutor, Leiterin des Frauenhauses, Gunter Kröger, Geschäftsführer des AWO Kreisverbandes Braunschweig als Träger des Frauenhauses und dem Galeristen und Stiftungsvorstand Hans-Joachim Grove offiziell vorgestellt. 


3000,- Euro für die Kinder im Frauenhaus Braunschweig

Abend der Begegnung, 11.01.2020

Die #schiene und die #jugendfeuerwehr #broitzem laden ❤️ zum Weihnachtsfest am 29.11. ein.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die #schiene und die #jugendfeuerwehr #broitzem laden ❤️ zum Weihnachtsfest am 29.11. ein.

Ein Beitrag geteilt von Juz-Team Schiene (@juzteamschiene) am


  1-5 von 40
Up
K